Evangelisches Dekanat Odenwald

Kindertagesstätten

Damit die Luft rein ist

Michelstadt. Dass die Luft rein ist, das ist in diesem Jahr mehr als nur ein Spruch. Um das allgegenwärtige Virus zu vertreiben, ist regelmäßiges Lüften angesagt. "Aber als zusätzliche Maßnahme ist es gut, auch Luftreinigungsgeräte zu haben", sagt Marco Lautenschläger, der Geschäftsführer der Gemeindeübergreifenden Trägerschaft (GüT) der Kindertagesstätten im Evangelischen Dekanat Odenwald. Für die Kitas wurden solche Luftreiniger beschafft, insgesamt 31 Stück, die zusammen rund 45.000 Euro gekostet haben - aus Eigenmitteln, wie der Geschäftsführer betont. "Es sind hochleistungsfähige und effiziente Geräte, die von führenden Virologen empfohlen werden und einen überdurchschnittlich hohen Luftdurchsatz haben", freut sich Lautenschläger.
Wie gesagt: Sie können natürlich nicht das Lüften ersetzen, aber sie unterstützen die Luftreinhaltung zusätzlich. Damit sei man einer der wenigen Träger in Hessen, der für Kindertagesstätten entsprechende Luftreinigungsgeräte bereitstellt, so Lautenschläger. Im Kitabereich stellten solche Apparate zudem "noch ein absolutes Novum" dar.
Luftreiniger arbeiten nun in den evangelischen Kitas in Nieder-Kinzig, Brombachtal, Lützel-Wiebelsbach, Vielbrunn, Steinbach, Erbach, Beerfelden und Neckarsteinach.

 

Bernhard Bergmann
15.12.2020


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz