Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Mutig gehen, getrost anpacken

Ein Regenschauer war kurz zuvor niedergegangen - dazu schien das Lied passend, welches der Posaunenchor mit den Gästen des Schaustellergottesdienstes auf dem Erbacher Wiesenmarkt einübte: 'Der Himmel geht über allen auf'. Dass das wohl im geistlichen Sinn passieren möge, nicht aber in der folgenden Stunde in dieser konkreten Bedeutung, wünschte sich Pfarrer Christopher Kloß von der Evangelischen Kirchengemeinde Erbach. Dieser Wunsch ging in Erfüllung: Bald schon kam sogar die Sonne durch.
Mehr

 

Frieden im Mittelpunkt

Als Partner des Odenwälder Friedensbündnisses beteiligt sich das Evangelische Dekanat Odenwald durch Siegfried Freihaut, den Referenten für Gesellschaftliche Verantwortung, aktiv an den diesjährigen Vorbereitungen und der Gestaltung des Antikriegstages am 1. September. "Geplant ist eine Veranstaltung ab 11.30 Uhr im PATAT, der Kleinkunstbühne in Michelstadt", erklärt der Dekanatsreferent.
Mehr

 

Schwermetall-Gottesdienst

Spektakuläre Gitarrenriffs, klare und dröhnende Rhythmen am Schlagzeug begeistern Fans von Heavy Metal. "Es trifft unser Innerstes, unsere Lebensgeschichte. Die Texte der Lieder handeln von Liebe und Enttäuschung, Klage und Hoffnung, erzählen Lebensgeschichten und gehen tief rein", heißt es in der Ankündigung für einen Gottesdienst, der sich im September in Rothenberg mit dieser Musikrichtung auseinandersetzt. - "'Metaller' haben spirituelle Antennen. Warum also nicht mit Heavy Metal beten?"
Plakat

 

Der Apostel, der nun pilgern geht

Pilgernde wissen sich stets begleitet von Gott sowie von Jakobus, ihrem Schutzpatron. Seiner gedacht wird auf vielerlei Weise, und so gibt es neben Menschen, Kirchen und Orten, die seinen Namen tragen, auch Bilder und Skulpturen in unterschiedlichen Größen. Eine dieser Skulpturen, laut Vermerk im 16. Jahrhundert entstanden, hat ebenfalls ganz pilgergerecht einen eigenen und zumindest zuletzt auch schicksalhaften Weg hinter sich, ist nun jedoch an ein glückliches Ziel gelangt: Ein Jahr lang wird sie fortan in der katholischen Kirchengemeinde in Michelstadt beheimatet sein, danach dann ebenso lang in der evangelischen, und in diesem Wechsel wird es auch weitergehen.
Mehr

 

Es konnte ernsthaft um Leben und Tod gehen

"Ernsthaft?" Was in der heutigen Umgangssprache, manchmal etwas flapsig, als ungläubige Rückfrage gestellt wird, bedeutete im 16. Jahrhundert eine schwerwiegende Betonung. Wenn der Herr zu Hirschhorn in seinen Gesetzen und Erlassen, in diesem Fall 'Rottenberg' (heute: Rothenberg) betreffend, etwas "ernsthaft" anordnete, dann konnte es bei Verstoß auch um Leben und Tod gehen.
Ein Faksimile des 'Dorffs Buchs zu Rottenberg', in dem die seit dem sechzehnten Jahrhundert geltenden Gesetze, Grenzordnungen und andere Regeln aufgeschrieben sind, ist nun erschienen.
Mehr

 

***

Sommer

'...die ziehen sich viel schöner an als Salomonis Seide...'
(Evangelisches Gesangbuch, Nr. 503)



     



Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·   Datenschutz