Evangelisches Dekanat Odenwald

Willkommen!

 

Mit Gelassenheit nach Italien

Die letzten Tage, ja Wochen waren voller Abschiede für Pfarrerin Annette Herrmann-Winter. Kein Wunder, geht sie doch nach 16 Jahren als Leiterin der Notfallseelsorge und Krisenintervention Odenwaldkreis. Im März übernimmt sie eine Pfarrstelle im italienischen Florenz. - "Wichtig ist Kommunikation, man muss miteinander reden, anstatt von Vermutungen zu leben", das ist eine der Erfahrungen, die sie mitnimmt. - Mehr

 

"Steh auf und geh"

"Steh auf und geh" - das Motto des diesjährigen Weltgebetstages am 6. März ist Worten aus dem Johannesevangelium entnommen, die Jesus einem Gelähmten zuspricht. Die Liturgie haben diesmal Frauen aus Simbabwe erarbeitet. In vielen Gemeinden werden wieder ökumenische Weltgebetstagsgottesdienste gefeiert. - Mehr

 

Autofasten mit einer Wette

Eine Woche lang auf das eigene Auto verzichten und stattdessen zu Fuß, mit dem Fahrrad oder natürlich mit den öffentlichen Verkehrsmitteln unterwegs sein. Ist das im Odenwaldkreis überhaupt möglich? Die Odenwald-Regional-Gesellschaft ist davon überzeugt. Darum geht sie mit freiwilligen Odenwäldern auch eine (Mobilitäts)Wette ein. - Mehr

 

500 Euro für das Hospiz

Über eine Spende von 500 Euro freut sich Hartmut Hohm, der Pflegedienstleiter des Rotary-Hospizes in Erbach. Überreicht bekam er das Geld nun bei einem Gemeindenachmittag in der evangelischen Kirche in Gammelsbach von Mitgliedern des dortigen Kirchenteams. Dieses Team bereitet den Raum für die Gemeindenachmittage und in den Sommermonaten für das Kirchcafé vor und kümmert sich um die Verpflegung für die Gäste. "Und auf gewisse Weise hat diese tolle ehrenamtliche Arbeit auch mit beigetragen zur Spende", freut sich Pfarrer Roger Frohmuth. - Mehr

 

Der Mensch mittendrin

"Mittendrin" - ein Standort, an dem Kirche und Diakonie gerne alle Menschen sehen, auch diejenigen, in deren Leben zum Beispiel Armut oder Behinderung eine Rolle spielen. Dem Thema "mittendrin" und dem Gedanken an Teilhabe war darum auch der Dekanatsdiakoniegottesdienst mit anschließendem Jahresempfang des Evangelischen Dekanats Odenwald und des regionalen Diakonischen Werkes gewidmet. - Mehr

 

Auch Petrus muss mal zum Doktor

Petrus kann auch Johannes sein. Oder Jona oder Abraham. Oder gar Lydia, Maria oder Martha. Und mit der entsprechenden Gewandung auch Jesus. Kleider machen Leute, könnte man auch hier sagen, wenn auch mit einer etwas anderen Bedeutung: Über die unterschiedlichen Gewänder, deren Herstellung mit zum Kursprogramm gehört, können die Biblischen Figuren in die verschiedensten Rollen schlüpfen. "Die Figuren haben keine Gesichter", erklärt Sabine Jackwert, im Hauptberuf Jugendreferentin im Evangelischen Dekanat Odenwald. Zusammen mit Pfarrerin Helga Hecker (Bad König) hat sie nun zum letzten Mal den Kurs "Biblische Figuren" im Kloster Höchst angeleitet. - Mehr

 

Lebensworte


Aus der 'Odenwälder Dekanatsbibel'

 

 

     Neu:

Onlinekalender
Kirchenmusik
im Dekanat


Kontakt   ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·   Datenschutz