Evangelisches Dekanat Odenwald

Ergebnisse Kirchenvorstandswahlen

Neue Kirchenvorsteher gewählt

Dekanat Odenwald. Am Sonntag, 13. Juni, sind die Kirchenvorstände in den Gemeinden der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) gewählt worden. Rund 1,2 Millionen Wahlberechtigte waren aufgerufen, über die Zusammensetzung der Kirchenvorstände in 1.059 Gemeinden in Hessen und Rheinland-Pfalz zu entscheiden. In der EKHN dürfen alle Evangelischen bereits ab 14 Jahren wählen. Insgesamt hat die hessen-nassauische Kirche rund 1,5 Millionen Mitglieder. Sie erstreckt sich von Biedenkopf über das Rhein-Main-Gebiet bis Neckarsteinach. Mit Mainz, Worms und Montabaur gehören auch rheinland-pfälzische Landstriche zum Kirchengebiet.

Die ehrenamtlichen Kirchenvorstände gelten als besonderes evangelisches Markenzeichen. Die demokratisch gewählten Leitungsgremien sind für den Kurs der Gemeinde vor Ort verantwortlich. Sie entscheiden beispielsweise genauso über die Auswahl einer neuen Pfarrerin wie über die Dachsanierung und die Ausrichtung der evangelischen Kindertagesstätte. Die Kirchenvorstände haben je nach Gemeindegröße zwischen vier und 21 Mitgliedern. Sie werden für sechs Jahre gewählt. Die neue Amtsperiode beginnt am 1. September 2021.
"Unsere Kirche lebt davon, dass viele mitmachen", betonte der hessen-nassauische Kirchenpräsident Volker Jung in seinem Aufruf zum Wahlsonntag. Als "Herz der Kirche" trügen die Vorstände die Verantwortung in den mehr als 1.000 Gemeinden, so Stellvertretende Kirchenpräsidentin Ulrike Scherf weiter.

Nachfolgend die Übersicht der gemeldeten Ergebnisse aus den Dekanatsgemeinden; genannt sind die Namen der gewählten Mitglieder, also vorbehaltlich der Prüfung der Kirchenvorstände und des Dekanatssynodalvorstandes:

Bad König: Wahlbeteiligung: 17,7 % Gewählt sind: Dr. Regina Beckenhaub-Walther, Heike Bohländer, Klaus Engemann, Wolfgang Fröhlich, Evelyn König, Heidrun Kunkelmann, Markus Schäfer, Meike Siefert, Stefanie Zeltner; Jugenddelegierte: Sophie Haase

Beerfelden: Wahlbeteiligung: 41,2 % Gewählt sind: Ralf Baumgärtner, Rolf Berg, Andrea Breidinger-Braner, Leonie Bundschuh, Martin Bundschuh, Jürgen Heiderich, Dr. Raimund Keysser, Verena Koch, Gerd Lorenz, Thomas Münch, Dr. Kathrin Rödiger, Egon Scheuermann, Stefan Tragiser, Silke Vay, Roswitha Völker; Jugenddelegierte: Rebekka Michel

Erbach: Wahlbeteiligung: 24,9 % Gewählt sind: Erwin Gieß, Gerhard Hastert, Marius Heim, Silke Heinkel, Gisela Külper, Christiane Ruppert, Mark Schuster, Regina Stellwag, Laura Wamsser, Tamara Weihrauch.

Güttersbach: Wahlbeteiligung: 33,8 % Gewählt sind: Meike Geister, Michael Karb, Susanne Kaufmann, Anja Kollmer-Dietrich, Michaela Kollmer-Künzel, Karl-Peter Kumpf

Höchst: Wahlbeteiligung: 31 % Gewählt sind: Tilo Bundschuh, Lucie Fröhlich, Kristin Geiger, Traudel Hanisch, Jürgen Paul, Hildegard Rumler, Friedlind Schäfer, Elke Walter-Christ; Jugenddelegierter: Philipp Hartmann

Kirchbrombach: Wahlbeteiligung: 30,4 % Gewählt sind: Cynthia Friedrich, Dr. Stefan Hanusek, Sigrid Koch, Ruth Krichbaum, Heinz Pfister, Carsten Rohmann, Susanne Roßmann, Heidi Scheuermann, Edith Stark, Elfriede Vierhaus

Lützelbach: Wahlbeteiligung: 36 % (Lützel-Wiebelsbach), 51 % (Rimhorn) Gewählt sind: Alexander Buff, Jasmin Eigl, Laura Hammann, Thomas Hess, Jennifer Raitz, Alena Schäfer, Klaus Schott, Sandra Wurm

Michelstadt: Wahlbeteiligung: 15,4 % Gewählt sind: Volker Backöfer, Christel Heck, Jan Heidrich, Liesel Kleinsteuber, Bernhard Knierriem, Martina Koch, Daniel Pfeifer, Dr. Michael Trumpfheller, Hermann Weyrich

Mossau: Wahlbeteiligung: 35,2 % Gewählt sind: Uwe Buchwald, Gisela Emig, Christiane Spatz, Frank Stephan

Mümling-Grumbach: Wahlbeteiligung: 41,8 % Gewählt sind: Carina Hotz, Joachim Müller, Fabienne Münch, Birgid Volk, Heiko Weichel, Brigitte Zulauf

Neckarsteinach: Wahlbeteiligung: 37,8 % Gewählt sind: Sabrina Eichler, Melanie Munk, Michael Molter, Michael Müller, Heike Richter, Rosemarie Schindelbeck, Maike Schmitt, Sophia Steigleder, Sandra Suhm, Max Zepnik; Jugenddelegierte: Carolin Schmitt, Lionel Böhringer

Neustadt: Wahlbeteiligung: 36,6 % Gewählt sind: Christine Babylon, Elke Dentinger, Gerhard Funck, Ute Pilger-Friedrich, Beate Reitz, Karl-Adam Rudolph

Rothenberg: Wahlbeteiligung: 43 % Gewählt sind: Sibylle Brand, Ingrid Braun, Ute Helm, Annika Müller, Paula Reiche, Ilona Schwarz, Monika Setzer

Sandbach: Wahlbeteiligung: 27,7 % Gewählt sind: Jessica Behrendt, Matthias Funck, Hella Lohnes, Gudrun Pasbrig, Gisela Herta Frieda Schmitz, Ida-Linnea Werner

Schöllenbach-Bullau: Wahlbeteiligung: 46,2 % Gewählt sind: Sabine Bulling, Bianca Graf, Thomas Ihrig, Doris Müller, Ingrid Strauch

Seckmauern: Wahlbeteiligung: 38,4 % Gewählt sind: Thomas Beck, Renate Eckert O'Reilly, Alexander Englert, Margrit Flechsenhaar, Margit Friedrich, Kerstin Kroehnert, Marco Schultheis, Bianca Walther, Gerdi Walther, Martina Zeltner

Vielbrunn: Wahlbeteiligung: 31,4 % Gewählt sind: Rüdiger Becker, Birgit Grimm, Anke Klepper, Sibylle Mengler, Kerstin Olt, Andrea Schnellbacher, Stefan Steiger, Gudrun Weyrauch, Frank Weyrich

Wald-Amorbach: Wahlbeteiligung: 32 % Gewählt sind: Dietrich Beinborn, Ursula Stix, Liselotte Trenschel, Brita Weber, Heinrich Dieter Weber, Renate Wolf

Weiten-Gesäß: Wahlbeteiligung: 32,2% Gewählt sind: Sandra Durst, Klaus Heusel, Jörg Höbel, Inge Krannich, Jessica Lang, Viola Rodemich

Würzberg: Wahlbeteiligung: 20,2 % Gewählt sind: Annette Emig, Gerhard Fließer, Sibylle Fließer, Heinrich Heß, Petra Schweikert, Annika Walther, Katharina Walther, Hans Weyrauch

Zell: Wahlbeteiligung: 16,3 % Gewählt sind: Elsbeth Ehinger, Ingeborg Grall, Marion Schmidt, Erika Volk

In Hirschhorn und Steinbach wurden am 13. Juni keine Kirchenvorstände gewählt.

 

Bernhard Bergmann
13.6.2021


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz