Evangelisches Dekanat Odenwald

Begegnung

Zu Gast in der Laubhütte

Michelstadt. Der Einladung zur Sukkoth, dem jüdischen Laubhüttenfest, war Dekan Karl-Heinz Schell gerne gefolgt. Da das Haus der Kirche (Dekanatssitz) direkt gegenüber der Michelstädter Synagoge liegt, war es zugleich ein Besuch in der Nachbarschaft. Wobei der emeritierte Landesrabbiner Netanel Wurmser seine eigene Laubhütte nicht auf dem Grundstück der Synagoge aufgebaut hatte, sondern im Hof hinter dem benachbarten Wehrmannhaus in der Mauerstraße. Dorthin hatte Hauseigentümer Andus Emge die jüdische Gemeinde eingeladen.
Landesrabbiner Wurmser betonte die Bedeutung dieser Feier in Michelstadt, die zugleich ein Tag der Offenen Tür war: "Ich gehe davon aus, dass diese Laubhütte seit dem Ende der Vorkriegsgemeinde von Michelstadt die erste ist, die vor Ort aufgestellt und benützt worden ist."

 

Bernhard Bergmann
20.10.2020


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum   ·  Datenschutz