Evangelisches Dekanat Odenwald

Gottesdienst für Grundschüler

Segen auf dem Weg Richtung Ostern

Unter-Sensbach. Die Kinder der Grundschule in Oberzent-Unter-Sensbach - mit 17 Mädchen und Jungen eine der kleinsten Hessens - wissen schon eine ganze Menge über Jesus. Eifrig trugen sie bei einem vorösterlichen Gottesdienst in der Sensbachtaler Kirche ihr Wissen bei, so etwa, dass Jesus die Händler nicht gerade sanft aus dem Tempel verwies und schließlich von seinem Jünger Judas verraten wurde. Zu dem Gottesdienst extra für die Jungen und Mädchen war der Odenwälder Dekan Dr. Karl-Heinz Schell aus Michelstadt in Vertretung für den in Elternzeit befindlichen Beerfelder Pfarrer Roland Bahre ins Sensbachtal gekommen. Schell brachte ihnen die Geschichte von Jesu Weg durch die Passionszeit hin zu Ostern nahe und erklärte dabei auch, was es mit dem Karfreitag und der Osterkerze auf sich hat. Außerdem hatte er seine Gitarre mitgebracht und stimmte mit den kleinen Gottesdienstbesuchern einige Lieder an, bei denen auch Bewegung angesagt war.

Mit einem persönlichen Segen (Foto) für die Kinder beendete Dekan Schell diesen besonderen Gottesdienst, zu dem außer den 17 Mädchen und Jungen noch ihre Lehrerinnen sowie einige Angehörige der Schulkinder in das Gotteshaus in Unter-Sensbach gekommen waren.

 

Bernhard Bergmann
20.3.2018


Startseite  ·   Evangelisches Dekanat Odenwald   ·   Impressum